Impfungen haben begonnen

Seit dem 8.4.2021 haben wir mit der koordinierten Impfung unserer Patienten begonnen. Als Allgemeinmedizinerinnen sind wir gehalten, den jeweils medizinisch indizierten Impfstoff für Sie zu verwenden. Das bedeutet, dass wir aufgrund individueller, medizinischer Voraussetzungen und nach bestem Wissen entscheiden, welchen Impfstoff Sie erhalten. Eine patientenseitige Wahlmöglichkeit ist dabei nicht vorgesehen.

Unser Ziel ist, die Impfungen ohne lange Wartezeiten durchzuführen und dafür benötigen wir Ihre Mithilfe. Wenn Sie einen Termin erhalten haben, nehmen Sie ihn bitte unbedingt auch wahr, damit kein kostbarer Impfstoff verloren geht.
Es ist ja auch sehr wichtig, nicht zu viele Patienten gleichzeitig vor Ort zu versammeln. Kommen Sie also nicht zu früh oder zu spät. Notfalls rufen Sie bitte nochmals kurz an.

Wie gehen wir vor
Wir rufen Sie gemäß der amtlichen Priorisierungsregelung an und vereinbaren mit Ihnen einen Termin. Zur Vorbereitung rufen Sie bitte die beiden untenstehenden Formulare auf. Es handelt sich um sogenannte PDF-Dokumente, die Sie an Ihrem Endgerät ausfüllen können. Bitte drucken Sie die fertig ausgefüllten Formulare aus, damit Sie Ihre Unterschrift hinzufügen können und bringen Sie sie zusammen mit Ihrem Impfpass mit zum vereinbarten Termin in der Praxis.

Wählen Sie bitte die Registerkarte für den Impfstoff, den wir Ihnen in unserem Gespräch genannt haben

Zugegeben, es ist eine ganze Menge zu lesen, aber es ist wichtig! Bitte lesen Sie diese Informationen aufmerksam durch. Die Texte sind nur in deutscher Sprache, lassen Sie sich bitte helfen, wenn Sie etwas nicht verstehen.
Dies ist der Fragebogen, den Ihre Ärztin vor der Impfung unbedingt benötigt. Bitte füllen Sie ihn wahrheitsgemäß aus. Vergessen Sie bitte auch nicht, Ihren Impfpass mitzubringen.
Zugegeben, es ist eine ganze Menge zu lesen, aber es ist wichtig! Bitte lesen Sie diese Informationen aufmerksam durch. Die Texte sind nur in deutscher Sprache, lassen Sie sich bitte helfen, wenn Sie etwas nicht verstehen.
Dies ist der Fragebogen, den Ihre Ärztin vor der Impfung unbedingt benötigt. Bitte füllen Sie ihn wahrheitsgemäß aus. Vergessen Sie bitte auch nicht, Ihren Impfpass mitzubringen.

So geht´s in Kurzform

  • Wir rufen Sie an und vereinbaren einen Termin
  • Sie erfahren von uns, welchen Impfstoff Sie erhalten werden
  • Sie laden beide Formulare für Ihren Impfstoff herunter und füllen sie aus
  • Sie drucken die ausgefgüllten Formulare aus und unterschreiben
  • Sie bringen die Dokumente und I)hren Impfpass zum Termin in der Praxis mit

Wir werden nur eine begrenzte Menge Impfstoff pro Woche erhalten und bitten daher um Verständnis dafür, wenn es noch etwas dauert bis wir Sie anrufen.
Bitte haben Sie Geduld und befolgen Sie weiterhin die Verhaltensregeln der Gesundheitsbehörde.